ZTM Daniel Kirndörfer

2. DIMENSION

Die digitale Schiene – individuelle Vielfalt in Exocad

Ob einfache Knirscher- oder Funktionsschienen für CMD-Patienten, ob Ästhetikschienen für die Weiterbehandlung oder leistungssteigernde Schienen; den Einzug in die digitale Fertigung hat auch die Schiene längst geschafft. In unserer 2. Dimension denken wir aber weiter: Was macht die perfekte Schiene aus? Und wie gelangt man effizient zum präzisesten Ergebnis?
Daniel Kirndörfer zeigt Ihnen, wie man Kiefergelenke mithilfe von Optic JMA der Firma Zebris vermisst, um voll­adjustierbare mechanische und virtuelle Artikulatoren zu programmieren. Darüber hinaus lernen Sie, wie man die exakte Ankopplung realer Kieferbewegungen via Kopplungslöffel und XML-Datenexport in das CAD-System Exocad importiert. Die digitale Schiene so individuell auf den Patienten abzustimmen, dass Beschwerden eliminiert werden und der Tragekomfort zu absoluter Zufriedenheit führt, ist hierbei das Ziel.

Inhalte der Schulung:
  • Auswertung des Zebris Artikulator Reports
  • Programmieren von volljustierbaren Artikulatoren – digital wie analog
  • Verwendung von exportierten Bewegungsdaten
  • Der virtuelle Gesichtsbogen
  • Materialvielfalt und Indikation
  • Umsetzung von einer Therapieschiene bis zum Zahnersatz
  • Vermessung mit dem Zebris System
  • Live designen verschiedener Funktionsschienen
  • Live designen eines digitalen Mockups
  • Live designen einer Ästhetikschiene
  • Fertigstellen einer Funktionsschiene
Bei inhaltlichen Fragen zum Kurs wenden Sie sich gerne direkt an den Referenten: qnavry.xveaqbresre@uqnpnqrzl.qr
Gut zu wissen:

Zielgruppe: alle, die die Möglichkeiten des digitalen Schienendesigns erlernen und nachhaltig fertigen möchten, Grundkenntnisse in Exocad sind erforderlich

In der Schulung besteht die Möglichkeit auf einem eigenen Modell zu arbeiten. Dazu ist im Vorfeld Folgendes selbst herzustellen:
- Labor gefertigter Paraocclusaler Löffel für Zebris
- Labor gefertigtes OK-Plateaus

Bitte scannen Sie ihr OK- und UK-Modell in der habituellen bereits ein und bringen die STL-Datensätze auf einem USB Stick mit. Außerdem sollten die OK- und UK-Modelle mittelwertig in einen Artex einartikuliert sein und mit einem Artikulator mitgebracht werden.
Idealerweise sind die Modelle mit Splitcast herzustellen und ein paar weitere Sockelplatten zum Artikulieren mitzubringen.

Eine Anleitung dafür können Sie hier ganz einfach herunterladen.
 Anleitung herunterladen

Veranstaltungsort:
HD ACADEMY
Siemensstraße 2
61239 Ober-Mörlen
Preis:

849,- €

pro Person zzgl. MwSt.

inkl. Snacks, Abendessen am Freitag sowie Mittagessen am Samstag

Absagen von Teilnehmern sind bis 14 Tage vor Seminarbeginn gebührenfrei. Bei späteren Absagen oder Nichterscheinen müssen wir die Kursgebühr leider voll berechnen. Die angegebenen Preise verstehen sich zzgl. gesetzlicher MwSt. Wir behalten uns das Recht vor, das Seminar bis 7 Tage vor Beginn zu stornieren. Im Falle einer Terminabsage durch uns erhalten Sie die bezahlten Gebühren zurück; weitere Ansprüche bestehen nicht. Anreise sowie evtl. Übernachtung sind nicht im Kurspreis enthalten.
Ihre Ansprechpartnerin:
Bei Fragen rund um die Kursorganisation, zu Ihrer Buchung oder im Fall einer Stornierung wenden Sie sich gerne an:

Anja Schmitt

Telefon: 06002 / 992876-92
Telefax: 06002 / 992876-91
E-Mail: nawn.fpuzvgg@uqnpnqrzl.qr
Erreichbarkeit: dienstags bis freitags
von 8:30 Uhr bis 13 Uhr

Anmeldung

Wählen Sie einen Termin

# Start Kursdauer Belegung
23.08. - 24.08.2019Freitag: 14 - 19:00 Uhr
Samstag: 9 - 15:00 Uhr
noch freie Plätze
11.10. - 12.10.2019Freitag: 14 - 19:00 Uhr
Samstag: 9 - 15:00 Uhr
noch freie Plätze

Gewünschter Termin ausgebucht? Schauen Sie zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal vorbei oder schreiben Sie uns! Wir schauen gerne, ob wir für Sie noch einen freien Platz einrichten können.

Ihre Daten

* Pflichtfelder

Zahlungsinformationen

Für die Teilnahme an der Schulung „2. DIMENSION" werden Ihnen 849,- € pro Person zzgl. MwSt. berechnet. Sie können die Rechnungsadresse im nachfolgenden Schritt angeben.